Worte und Wörter

Fliegende Woerter


Fliege, werte, ordne

Woerter, elend feig,

erlege Wortfeinde!

Rede wenig, foltere

Goeren wilder Fete,

deren Woelfe, Tiger!

Geile Worte federn,

feige Werte lodern.

Ford’re eigene Welt:


Felder, Tore, ein Weg,

Flieder, Erntewoge,

Wogen eitler Feder,

weltfeinere Droge –

gold’ne, reife Werte.

Fordere Engel weit,

Ort der Elfenwiege.

Ergo: Weltenfriede.

Tod – wie regelferne!



Friedrich Wolfenter






Wortbild


Ueli Sager

Ein Wort gibt das andere


Arbeitend sag dein Wort.

Dies barg deine Antwort.

Dies Wort gab deinen Rat.

Dein Wort aber ist Gnade.

Gnade eint, sie ward Brot.


Christopher Schnorr